0 23 73 - 75 77 993 info@hundesportverein-menden.de

Für alle Teams aus Dahlsen war es bei der Obedience-Prüfung am  05. 11.2017

beim MV Oestrich ein sehr erfolgreicher Tag!

Herzlichen Glückwunsch!

Bei der Obedience-Prüfung beim MV Oestrich am 05. 11. 2017 haben unsere Teams mit vorzüglichen bzw. sehr guten Ergebnissen und Platzierungen ihre Prüfungen bestanden.

Ja, wir waren  in den vergangenen Jahren beim MV Oestrich immer Anfang November

vom Wetter verwöhnt. Immer hatte strahlendes Sonnenwetter die Prüfungen begleitet.

Das Wetter am 05.11.2017 war eine echte Herausforderung für alle Teams:  Anfangs sehr starker Regen bei sehr niedrigen Temperaturen. Trotz Wetterberuhigung ab Mittag blieb das Wetter sehr „ungemütlich“ und legte am späten Nachmittag noch einmal sogar mit Hagel nach!

Gestartet wurde in der Reihenfolge Kl. 3, Beginner, Kl. 1 und Kl. 2.

Erste Starter in der Klasse 3 waren bei Starkregen Kristiane und Juna. Die Prüfung musste leider wegen Verletzung abgebrochen werden – was wohl auch dem schlechten Wetter geschuldet werden musste.  Dem Team wurde der Titel verliehen: „Siegerin der Herzen“ zu sein. Das Team hätte auch gute Chancen gehabt, u.U. eine bessere Platzierung zu erhalten.

Schön, dass die Dahlsener Teams in allen weiteren Klassen beste Ergebnisse erzielt haben:

  • 1. Platz bei den Beginnern: Ute mit Baily
  • 1. Platz in der Klasse 1: Claudia mit Miley
  • 1. Platz in der Klasse 2: Sabine mit Nelly

Auch unsere weiteren Teams haben sehr gute bis vorzügliche Ergebnisse erreicht.

Begleitet und mit viel Applaus unterstützt wurden die Teams von einer kleinen “Obi-Fan-Gemeinde“.  Es war für alle – trotz des schlechten Wetters – ein „runder Obi-Tag“!  Dazu haben auch die Leistungsrichterin und die Ringstewards sowie die optimalen Rahmenbedingungen des MV Oestrich beigetragen.

Die Ergebnisse im Detail:

  • Beginner   Ute Schürhoff mit Baily                           292,00             Vorzüglich       Platz 1
  • Klasse 1    Claudia Kemper mit Miley                      263,50             Vorzüglich       Platz 1
  • Klasse 1    Sabine Kroll mit Mia                               251,00             Sehr gut          Platz 3
  • Klasse 1    Steffi Vormweg mit Olivia                       234,50             Sehr gut          Platz 6
  • Klasse 2    Sabine Kroll mit Nelly                             234,00             Sehr gut          Platz 1

 

Damit hat Ute Schürhoff mit Baily in der Gesamtbewertung mit 292 Punkten an diesem Prüfungstag die höchste Punktzahl erreicht und damit für die erst zweite Obedience-Prüfung  ein herausragendes Ergebnis erzielt! Herzlichen Glückwunsch!

Aber auch allen anderen Teams gratulieren wir herzlich zu diesen tollen Leistungen und wünschen viel Erfolg bei allen weiteren Obi-Prüfungen! WEITER SO!!!

Siegerehrung: In bester Laune nach einem 10 stündigen OBEDIENCE-TAG!