Rally-Obedience

Heike ist Vizelandesmeisterin im RO

Sonntag, 12.09.2021, es ist soweit. Wir fahren zur Rally Obedience Landesmeisterschaft Westfalen. Dieses Jahr beim MV Dortmund-Mengede.

Gestern waren schon die ersten Läufe für die Senioren, Beginner und Klasse 1, heute Klasse 2 und Klasse 3.
Coronabedingt müssen wir erst am frühen Nachmittag da sein.
Als wir eintrudeln ist Sandra mit Picco und Bella bereits vor Ort und hat mit Picco schon die Klasse 2 gerockt. Sandra ist noch ganz geflasht, Pixi ist super klasse gelaufen. Sandra etwas durch den Wind, aus einfachem Kehrt wurde ein Doppelkehrt eingeleitet aber noch gerettet und beim Anhalten-Platz-Weggehen hat sie Picco leider mitgenommen. Passiert. Nichtsdestotrotz, am Zielschild ein Vorzüglich und tolle 92 Punkte, Platz 14 von 28 Starten. Herzlichen Glückwunsch.
Mittlerweile sind auch wir endlich an der Reihe. Die ersten 20 Starter der Klasse 3 sind schon gelaufen und wir, die restlichen 17 Starter aus. Klasse 3 dürfen zur Parcoursbegehung. Der Parcours ist anspruchsvoll aber machbar. Der Adrenalinspiegel steigt, nochmal warten. 
Von den 37 Startern in der Klasse 3 sind Lenny und ich tatsächlich Nummer 32.
Aber vorher ist noch Sandra mit der Bella am Start.
Aufregung pur beim Zuschauen, es läuft, Bella explodiert förmlich, ein ganz kurzes zusätzliches Sitz und eine Wiederholung beim Doppelkreisel. Dann ist der Lauf auch schon vorbei. Punkte werden noch nicht bekannt gegeben, nur ein kurzes Feedback von der Richterin Manuela Molter.
Endlich bin ich mit Lenny im Vorbereitungsring, der Puls steigt auf gefühlte 200. Dann ab zum Startschild. Es läuft und läuft und läuft. Da ist auch schon das Zielschild. Feedback fällt kurz und knapp aus. Tolles Vorzüglich. Was immer das auch heißen mag.
Jetzt noch abwarten bis zur Siegerehrung.
Es ist soweit, Sandra und Bella holen sich mit super 90 Punkten den tollen 6. Platz, Herzlichen Glückwunsch
Weiter geht es mit Platz 5, Platz 4, Platz 3 … und wir stehen immer noch da und warten…
Wahnsinn, ich bin total aufgeregt, und dann:
Zweiter Platz mit 100 Punkten in einer mega Zeit von 1:55, ich freue mich riesig.
Vizemeisterin im Rally Obedience bei der Landesmeisterschaft Westfalen.
Unglaublich , was für ein Erlebnis. Letztendlich 14 Sekunden Differenz zum Landesmeister, Respekt, eine wahnsinnig schnelle Zeit die er da hingelegt hat. Herzlichen Glückwunsch.
Stolz wie Bolle fahre ich mit Lenny, ganz viele Geschenke und eine rote, große Schleife im Gepäck, wieder nach Hause, was ein toller Tag.
Zeige auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"